getaggte Artikel‘Entzug’

Handy-Entzug-Beratung


Amuse-gueule | Unser Senf zu 0 keine Kommentare

Offline am Strand – das fällt vielen schwer. So schwer, dass das britische Reiseunternehmen Black Tomato einen Digital-Detox-Coach verpflichtet hat: Louise Gillespie-Smith betreut Feriengäste beim Versuch in der Karibik neun Tage lang auf ihre technischen Geräte zu verzichten. Sie sagt: “Technik hat sich zu einer Sucht entwickelt… wir haben ständig Angst etwas zu verpassen”. Je grösser die räumliche Distanz, desto besser gelingt der temporäre Entzug ist Gillespie-Smith überzeugt. Ausserdem gilt an einigen Stränden in der Karibik Handy-Verbot und viele Hotelzimmer haben weder Telefon noch Fernsehen. Und was tun, wenn der Entzug zu schlimm wird? Wie wäre es zum Beispiel damit: Mit Stift und Papier bewaffnet unter eine Palme sitzen und einen Brief schreiben? Oder, eine Liste erstellen mit fünfzig Dingen, die einem zum Lächeln bringen und dann gleich damit beginnen diese sukzessive umzusetzen?

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine erholsame Sommerzeit!